Claire Kelly

Claire Kelly

Claire kam 2010 zu Oracle und wurde 2016 schnell Director. Sie ist jetzt Head of Operations für die Firma. Sie ist sowohl in Zivil- als auch in Strafverfahren tätig und kombiniert eine klare strategische Vision mit einem praktischen Ansatz, der darauf ausgerichtet ist, die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Claire hat eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Oracle als anerkannte Experten auf dem Gebiet des Luftfahrtrechts gespielt – siehe zum Beispiel Bott & Co Solicitors gegen Ryanair DAC [2018] EWHC 534 (Ch). Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in der umstrittenen und nicht umstrittenen allgemeinen Zivilarbeit und hat einen hart erarbeiteten Ruf für geschickte Verhandlungen im Namen ihrer Kunden. Wo Verhandlungen unmöglich sind, ist sie eine energische und hartnäckige Prozessanwältin.

Im Strafrecht ist Claire eine erfahrene Anwältin mit einer starken Erfolgsbilanz, die sich für die Rechte ihrer Mandanten einsetzt. Sie verfügt über beträchtliche Erfahrung in der Verteidigung in hochkarätigen, facettenreichen Fällen, die von Fach- / Elite-Strafverfolgungsbehörden wie der National Crime Agency, der Operation Trident, der CPS Special Casework Unit und dem Serious Fraud Office eingereicht wurden. Sie hat die Vorwürfe des Mordes, der Vergewaltigung und des schweren Betrugs erfolgreich verteidigt.

Claire gilt auch als Auslieferungsanwältin, die regelmäßig vor dem Westminster Magistrates Court auftritt und über besondere Erfahrung mit Argumenten im Zusammenhang mit Haftbedingungen in Übersee verfügt. Sie ist Mitglied des Exekutivkomitees des Defence Extradition Lawyers Forum (www.delf.org.uk).

Fachgebiete
Bildung und Mitgliedschaft
Geschäftsführerin
Contact Details

Aviation House, 125 Kingsway, London WC2B 6NH

+44 020 3051 5060

Abonnieren Sie unseren Newsletter